Was kostet es?

Das Klimaschutzpaket der Bundesregierung ist herausgekommen und ich werde mal schauen, was es für uns bedeutet.

Wir emittieren mit unserer Gasheizung 4 t CO2 pro Jahr. Zusätzlich verbrauchen wir noch 2400 kWh Strom und verfahren 360 l Benzin.

Mit den vorgeschlagenen Aufschlägen und beim Benzin und der Einsparung beim Strom erhalten wir folgende Tabelle:

Jahr Gas Benzin Strom Summe
2021 40 10 -6 44
2022 80 20 -12 88
2023 100 25 -15 110
2024 120 30 -18 132
2025 140 35 -21 154

In 6 Jahren zahlen wir also 154 Euro mehr im Jahre für Gas und Strom. Die Einsparungen beim Strom sind eigentlich zu vernachlässigen. Bringt uns das dazu von der Gasheizung auf eine Wärmepumpe umzusteigen? Nein, denn dazu müssten wir mindestens 1000 Euro im Jahr mehr zahlen. Unser «Kipppunkt» für eine CO2-Bepreisung liegt bei fast 300 Euro / t.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.