und noch ’n Gedicht

Der Erlkönig in Corona-Virus-Zeiten

Wer hamstert so spät bei Nacht und Wind?
Es ist der Deutsche, der wieder spinnt.
Er hat die Nudeln wohl in dem Arm
und Klopapier für seinen Darm!
Mein Sohn, was birgst Du so bang Dein Gesicht?
Siehst Vater, Du die Nachrichten nicht?
Die Pandemie von Corona, die naht!
Mein Sohn, Hygiene Dich bewahrt.
Bleib ruhig, bleibt besonnen, mein Kind!
Wenn beim Händewaschen sorgsam wir sind,
dann leiden wir alle auch keine Not-
also horte nicht Klopapier wie ein Idiot!

Harald Lehmkuhl (Leserbrief in den NWZ vom 21.3.2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.