Home office

Menschen im Büro arbeiten unterschiedlich schnell. Besonders groß sind die Unterschiede, wenn Texte erstellt werden müssen. Es gibt noch viele die mit dem Zwei-Finger-Suchsystem arbeiten und auf ca. 40 Anschläge pro Minute kommen. Ich habe Ingenieure gesehen, die im gleichen Büro 4 bis 6mal schneller waren. Diese dürfen aber nicht früher nach Hause gehen. Sie bekommen einfach vom Chef mehr zugeteilt. Das stört keinen, da man ja soundso im Büro ist.

Beim Home Office (früher hieß das Heimarbeit) könnte es Probleme geben, wenn der eine Mitarbeiter schon mittags sein Pensum erledigt hat und der andere noch abends an der Arbeit sitzt.

Spätestens wenn die Kinder des zweiten ihn fragen, warum sein Kollege immer schon nachmittags im Schwimmbad ist und er nie Zeit für sie hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.