AHV

Den Antrag auf die AHV-Rente muss in Deutschland bei der Deutschen Rentenversicherung gestellt werden. Die Rentenversicherung nimmt die Anträge aber erst 3 Monate vor der ersten Rentenzahlung entgegen. Man sollte sich aber früh genug einen Termin besorgen. Ausser der AHV-Versichertennummer braucht man keine weiteren Unterlagen mit zubringen. Ich habe dies letzte Woche gemacht.

Der Antrag wird nach Berlin geleitet und von dort an die Schweizerische Ausgleichskasse in Genf.

Aus Berlin kam dann ein Fragebogen, in dem zum großen Teil noch mal die gleichen Fragen gestellt wurden.

Wenig später kam ein Fragebogen aus Genf. Mit? Genau, noch mal den gleichen Fragen. Aber es lässt sich alles in wenigen Minuten ausfüllen.

Ein paar Wochen später kam der Bescheid aus Genf und seitdem kommt jeden Monat das Geld auf meinem deutschen Konto an.

Autor: Henning

Ich bin in Ostfriesland geboren, habe in Oldenburg Abitur gemacht, in Braunschweig Physik studiert und nach Zwischenstationen in Berlin und Mannheim von 1996 bis 2016 in der Schweiz als Projektleiter im technischen Verkauf gearbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.