Führerschein

Beim Landkreis gibt es eine Führerscheinstelle. Dort kann man seinen deutschen Führerschein erhalten. Um seinen alten deutschen Führerschein zu erhalten, muss bei der ausstellenden Behörde nachgefragt werden, ob der alte Führerschein noch existiert. Einfacher ist es, einen neuen Führerschein zu beantragen. Als ich meinen neuen Führerschein beantragt habe, hat man festgestellt, dass mein schweizerischer Führerschein vollkommen falsch war. Ich habe den alten Klasse 3 Führerschein. Gemäss meinem schweizerischen Führerschein durfte ich sogar Busse fahren.

Autor: Henning

Ich bin in Ostfriesland geboren, habe in Oldenburg Abitur gemacht, in Braunschweig Physik studiert und nach Zwischenstationen in Berlin und Mannheim von 1996 bis 2016 in der Schweiz als Projektleiter im technischen Verkauf gearbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.